Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

sv.net

Dateneingabe am Laptop
Detailinformationen zum Thema
  • Allgemein

    sv.net steht für „Sozialversicherung im Internet“ und gehört zur Produktfamilie der ITSG GmbH. Es ist ein GKV-zertifiziertes Programm. sv.net ist kein Ersatz für ein Entgeltabrechnungsprogramm. Vielmehr handelt es sich um eine Ausfüllhilfe, Entgelte, sowie die Sozialversicherungs- und Steueranteile werden nicht errechnet.

    Von der ITSG im Auftrag aller gesetzlichen Krankenkassen programmiert, ist das Web- oder PC-basierte Programm seit Jahren ein wichtiger Baustein im Beitrags- und Meldewesen der Sozialversicherung. Zahlreiche Arbeitgeber setzen auf diese Lösung, in deren Entgeltabrechnungssoftware einzelne Verfahren nicht oder noch nicht integriert sind.

    Das Programm steht in einer online (sv.net/standard) - und einer PC-basierten Variante (sv.net/comfort) zur Verfügung.

    Zum Schutz der Informationen werden die Daten während der Übertragung über eine sichere Verbindung (128-Bit Verschlüsselung) geleitet. Von der Annahmestelle aus, werden die Daten dann verschlüsselt an die Annahmestellen der Kassen weitergeleitet.

    Seither stehen die neuen Varianten zur Verfügung. Die Software wurde optimiert und durch eine aktive Ausfüllhilfe ergänzt.

    Folgende Leistungen sind im sv.net enthalten:

    • Pflege der Betriebsdaten
    • SV Meldungen (auch für geringfügig Beschäftigte, Knappschaft, See)
    • Beitragsnachweise
    • Abfrage Versicherungsnummer
    • AAG Erstattungen
    • Entgeltbescheinigungen
    • Zahlstellen Meldungen
    • Arbeits-/Nebeneinkommensbescheinigungen
    • UV Lohnnachweis
    • Berufsständische Versorgungseinrichtungen
    • Bereitstellung von Schlüsselverzeichnissen, wie:
      • Tätigkeitsschlüssel der Bundesagentur für Arbeit
      • Beitragsgruppenschlüssel
      • Personengruppenschlüssel
      • Meldegründe
    • A1 Antrag Entsendung (NEU: seit 02.07.2018)
    • A1 Antrag Ausnahmevereinbarung (NEU: seit 02.07.2018)
     
  • standard
    oder comfort

    Seit dem 01.01.2018 stehen 2 Varianten zur Verfügung, sv.net/standard und sv.net/comfort

    sv.net/standard ist browserbasiert und eine reine Webanwendung, und somit der Ersatz für das alte sv.net/online. Zur Nutzung wird lediglich ein Internetbrowser benötigt. Es erfolgt keine Programminstallation. Der Nachteil, die sogenannten Stammdaten werden nicht gespeichert und müssen somit jedes Mal erneut eingegeben werden.

    sv.net/comfort wird auf dem Rechner installiert. Erforderlich ist ein Betriebssystem Windows 7 oder höher.. Mindestens 500 MB freier Festplattenspeicher und mindestens 512 MB freier Arbeitsspeicher (RAM). In der comfort Version werden die Stammdaten in einer Stammdatenbank gespeichert. Eine erneute Eingabe ist nicht erforderlich.

    Bei beiden Versionen, kann der Arbeitgeber zwischen der Normal- und der Premium Version entscheiden.

     
  • Normal
    oder Premium

    In der „Normal“ Version können nur Datensätze für eine Betriebsnummer abgegeben werden. Für diese Betriebsnummer können maximal 100 Datensätze (pro Kalenderjahr) abgesetzt werden, Zugang für einen Nutzer.
    Es muss einmalig eine Authentifizierung erfolgen. Hierfür benötigt man die Betriebsnummer und die Stammdaten. Es erfolgt dann ein Abgleich mit den bei der Bundesagentur für Arbeit gespeicherten Daten.

    Die „Premium“ Version ist eine kostenpflichtige Variante für Vielnutzer. Es können mehr als 100 Datensätze abgegeben werden. Zugang für mehr als einen Anwender, die Übermittlung kann für mehrere Betriebsnummern erfolgen. Für die erweiterte Freischaltung der Premium Variante benötigt man eine Legitimierung der Betriebsnummer. Diese Legitimierung erhalten Sie hier:

    Betriebsnummern-Service
    66088 Saarbrücken
    Telefon: 0800 4 5555 20
    (Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei)
    Fax: 0681 988429 -1300
    E-Mail: betriebsnummernservice@arbeitsagentur.de
    http://www.arbeitsagentur.de

    Zusätzlich erforderlich ist die Festlegung eines durch das Unternehmen festgelegten Ansprechpartners. Für die Legitimierung muss ein Betriebsnummernnachweis elektronisch an die ITSG übermittelt werden, außerdem die unterzeichnende Handlungsvollmacht oder der Lichtbildausweis des Handlungsbevollmächtigten. Die Vorlage für die Handlungsvollmacht können Sie direkt über die Anwendung herunterladen, auf Ihrem Firmenbriefpapier ausdrucken und sie vom Geschäftsführer oder Prokuristen unterzeichnen lassen. Ihre Legitimationsdaten wurden an die ITSG übermittelt und geprüft. Nach erfolgreicher Bearbeitung erhalten Sie eine Rechnung.

    Die Laufzeit der Premiummitgliedschaft beträgt 3 Jahre und verlängert sich automatisch um weitere 3 Jahre, wenn der Zugang nicht rechtzeitig gekündigt wird. Die Kosten für die dreijährige Mitgliedschaft belaufen sich auf insgesamt 60,- Euro (36,- Nutzungsgebühr / 24,- Euro Registrierungsgebühr zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer). Die Kosten für die Verlängerung belaufen sich auf 36,- Euro zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer.

    Nähere Angaben entnehmen Sie bitte von der ITSG direkt.

     
  • Daten der Bosch BKK
    • Betriebsnummer Bosch BKK Rechtskreis West 67572593
    • Betriebsnummer Bosch BKK Rechtskreis Ost 67572593
    • Zentrale Datenannahmestelle für Beitragsnachweise und Sozialversicherungsmeldungen für die Bosch BKK ist die Bitmarck Service GmbH
    • Empfänger Betriebsnummer Datenannahmestelle Bitmarck Service GmbH: 3582142
     
  • FAQ und
    Ansprechpartner

    Hier (PDF, 3,8 MB) finden Sie das Benutzerhandbuch sv.net/comfort Version 17.1.0

    FAQs der ITSG

    GKV-Interne Services > Vertrauensstelle KVNR > FAQs

    Öffentliche Services > sv.net > FAQs

    Öffentliche Services > Trust Center > FAQs

    Ansprechpartner für technische Fragen (Installation, Konfiguration, Verbindungsfehler)

    Technische Hotline Produktsupport
    Die ITSG hat eine Hotline eingerichtet, die ausschließlich für den technischen sv.net-Support zur Verfügung stehen. Vor einer Kontaktaufnahme empfiehlt die ITSG , unter Fragen & Antworten (FAQs) nachzusehen, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

    Kontaktmöglichkeiten zum technischen sv.net-Support

    Hinweis: Bitte geben Sie bei allen Anfragen Ihre Betriebsnummer an.

    Kontaktformular Technische sv.net-Hotline

    Hier können Sie Ihre Frage stellen und es werden Informationen abgefragt, die bei der Problembehebung hilfreich sind und Rückfragen vermeiden können.

    E-Mail an: kontakt@itsg.de

    Telefonisch unter: 06104 94736 – 402 zu den folgenden Zeiten:

    Montag bis Donnerstag: 08:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

    Freitag: 08:30 – 14:00 Uhr

    (ausgenommen regionale (Hessen) und bundesweite Feiertage)

    Ansprechpartner für fachliche oder inhaltliche Fragen bei der Bosch BKK:
    Stefanie Wiesner
    Tel. 0711 811-45185
    Stefanie.Wiesner@Bosch-BKK.de

    Weitere Ansprechpartner von den Krankenkassen finden Sie hier .