Zum Hauptinhalt springen
Bosch BKK

Unser Ansatz

Philosophie und Unternehmensgrundsätze der Bosch BKK

Unser Ansatz – Unsere Unternehmensgrundsätze

Ob Bosch-Mitarbeiter oder nicht: Die Bosch BKK ist offen für alle

Ob jung oder alt, Bosch-Mitarbeiter oder nicht, ob mit oder ohne Familie, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit: Wir machen Ihnen Gesundheitsangebote für unterschiedliche Lebenssituationen. Wir unterstützen Sie, wenn Sie durch Vorsorge und Prävention Ihre Gesundheit erhalten wollen und sind verstärkt für Sie da, wenn Sie von einer Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit betroffen sind. Denn wie gut und zuverlässig eine Krankenkasse wirklich ist, zeigt sich dann, wenn Sie sie wirklich brauchen. Das betrifft nicht nur Ältere oder gesundheitlich anfällige Menschen: Ein Unfall mit gesundheitlichen Folgen, ein Schlaganfall oder eine andere Erkrankung kann jeden treffen, und das manchmal von einem Tag auf den anderen. Dann suchen wir nach der Lösung, die am besten zu Ihrer individuellen Lebenssituation passt. Und wir betreuen Sie persönlich, zum Beispiel durch unsere – deutschlandweit einmalige – Patientenbegleitung.

Wir zahlen Ärzten mehr Geld, damit sie Sie bevorzugt bedienen und Qualitätsarbeit leisten.

Gemeinsam mit Ärzten im niedergelassenen Bereich und im Krankenhaus haben wir in vielen Regionen Konzepte für eine bessere Patientenversorgung entwickelt – zum Beispiel unser Hausarztprogramm oder das neue Facharztprogramm in Baden-Württemberg. Den teilnehmenden Ärzten bieten wir eine höhere Vergütung. Diese erlaubt es ihnen, sich für Ihre Betreuung die notwendige Zeit zu nehmen und Ihnen schneller Termine anzubieten. Außerdem verpflichten sie sich zur Einhaltung bestimmter Qualitätsstandards und bieten besseren Service, zum Beispiel geringe Wartezeiten und zusätzliche Sprechstunden.

Wir investieren in Versorgung, weil wir wissen, dass dies für uns und für Sie von Vorteil ist.

Wir investieren in neue Versorgungskonzepte, zum Beispiel das Haus- und Facharztprogramm oder das Zweitmeinungsprogramm: Dabei zahlen wir Ärzten höhere Honorare und entlasten sie, indem wir ihnen die Unterstützung unserer Patientenbegleiter anbieten. Wir wissen, dass solche Investitionen in Form von Geld und Personal die Versorgung unserer Versicherten verbessern – denn das hat eine wissenschaftliche Studie zu unserer Patientenbegleitung belegt. Die Studie zeigt auch, dass sich dies langfristig für uns als Kasse rechnet, zum Beispiel weil durch eine bessere Versorgung langfristig Krankenhausaufenthalte vermieden werden können. Das eingesparte Geld kann dort eingesetzt werden, wo es dringender benötigt wird. Auch kann es helfen, Zusatzbeiträge zu vermeiden. Das heißt: Sie als Versicherter sind nicht nur besser versorgt, Sie haben auch einen finanziellen Vorteil.

Unsere Überschüsse geben wir auch in Form von Boni für kostenbewusstes Verhalten weiter.

Überschüsse investieren wir in Angebote, die Ihre Versorgung verbessern. Doch wir geben sie auch direkt an Sie weiter, wenn Sie unsere Versorgungskonzepte unterstützen. Ein Beispiel: Wenn Sie im Rahmen unseres Bonusprogramms „G-win“ Vorsorgeuntersuchungen nutzen und gesundheitsbewusste Aktivitäten nachweisen, erhalten Sie dafür eine Prämie, mit der Sie die Kosten für die Krankenversicherung reduzieren können.

Wir helfen unseren Versicherten in schwierigen Situationen.

Viele Ärzte würden ihre Patienten auch gerne über die rein medizinische Behandlung hinaus unterstützen. Zum Beispiel bei der Organisation von Reha- oder Pflegeleistungen oder einer umfassenden Beratung, wie der Patient zu Hause noch besser versorgt ist. Doch häufig fehlt dazu die Zeit – auch bei Pflegeanbietern und anderen sozialen Diensten. Diese „Lücke“ füllen unsere Patientenbegleiter: Auf Wunsch entlasten sie den Arzt bei organisatorischen Aufgaben, binden auch die Angehörigen ein und verschaffen sich ein Bild von der häuslichen Situation des Versicherten. So können sie zum Beispiel Tipps zu Hilfsmitteln geben, die einem älteren oder erkrankten Menschen helfen, zu Hause besser zurechtzukommen. Sie helfen auch, wenn Anträge auf Reha-, Pflege- oder Hilfsmittelleistungen gestellt werden müssen und kümmern sich darum, dass diese Leistungen so schnell wie möglich zur Verfügung stehen.

Im Umfeld von Bosch-Betrieben sind wir für Sie persönlich vor Ort.

Beim Thema Gesundheit geht es häufig um sensible und komplexe Fragen. Die lassen sich in einem persönlichen Gespräch manchmal besser klären als am Telefon oder per E-Mail. Deshalb ist es uns wichtig, persönlich für Sie erreichbar zu sein. Dort wo viele unserer Versicherten leben und arbeiten – im Umfeld großer Bosch-Betriebe – sind wir deshalb mit einer Geschäftsstelle für Sie vor Ort. Jeder Versicherter wird von einem bestimmten Kundenberater betreut – so haben Sie einen festen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert.

Schon jetzt arbeiten wir an Lösungen für das Gesundheitssystem von morgen.

Das deutsche Gesundheitssystem steht vor einem grundlegenden Wandel. Denn einer alternden Gesellschaft, einem stetigen medizinischen Fortschritt und einem hohen Anspruch der Versicherten stehen begrenzte finanziellen Ressourcen gegenüber. Mit einem einfachen „Weiter so“ wird sich die hohe Leistungsfähigkeit unseres Gesundheitssystems daher langfristig nicht erhalten lassen. Neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Kliniken, Krankenkassen und anderen Akteuren werden notwendig sein, um die hohe Qualität der Patientenversorgung zu erhalten und diese zugleich bezahlbar zu halten. Unter den Krankenkassen gehört die Bosch BKK zu den Vorreitern, die bereits heute solche neuen Formen der Zusammenarbeit entwickeln und erproben, zum Beispiel mit der Patientenbegleitung oder dem Haus- und Facharztprogramm. Denn gemeinsam mit unseren Partnern in der Bosch-Gruppe, der Robert-Bosch-Stiftung und dem Robert-Bosch-Krankenhaus, haben wir eine Vision, wie wir die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems aktiv mitgestalten wollen.

Für Bosch sind wir ein unverzichtbarer Bestandteil der sozialen Ausrichtung des Unternehmens.

Als Betriebskrankenkasse der Bosch-Gruppe sind wir eng mit unserem Trägerunternehmen verbunden. Bosch ist nicht nur eines der innovativsten Unternehmen der Welt, sondern steht zudem für Verantwortlichkeit, gesellschaftliches Engagement und soziales Denken. Hierin liegen auch die Wurzeln der Bosch BKK. Den Werten der Bosch-Gruppe fühlen wir uns in besonderem Maße verpflichtet, ebenso wie dem hohen Anspruch an die Qualität unserer Leistungen und Services. Gemeinsam mit unseren Partnern bei Bosch entwickeln wir Konzepte und Programme, die der Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und damit der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter dienen sollen. Wichtig ist uns aber auch: Die Bosch BKK ist offen für alle. Nicht nur für Bosch-Mitarbeiter und ihre Angehörigen, sondern für alle, die unsere Grundsätze teilen.

Dein Kontakt zur Bosch BKK

Wir freuen uns auf Deine Anfrage.

Telefon

Schreib uns eine E-Mail

Schreib uns eine E-Mail