Hausarztprogramm

Hausarztprogramm
Detailinformationen zum Hausarztprogramm
  • Übersicht

    Ein zentrales Ziel der Bosch BKK ist es, die Versorgung unserer Versicherten weiter zu verbessern. Dies möchten wir mit unseren TopVersorgt-Programmen verwirklichen. Dazu zählt das Hausarztprogramm.

    Weitere Informationen

    Hier können Sie mehr zur Patientenbegleitung erfahren.

     

    Gemeinsam mit Ärztenetzen und Kliniken in verschiedenen Regionen haben wir in den vergangenen Jahren Hausarztprogramme aufgebaut und weiterentwickelt. Sie bieten Haus- und Fachärzten die Möglichkeit, sich länger, intensiver und besser um unsere Versicherten zu kümmern. Sie als Patient profitieren von einer verbesserten Versorgung und 40 Euro Bonus pro Jahr.

    Da die Krankenkassen Hausarztmodelle mit den einzelnen regionalen Ärzteverbänden schließen müssen, gibt es in den verschiedenen Bundesländern spezielle Regelungen. Die folgenden Informationen sind daher nach Regionen gegliedert.

    40 Euro Teilnahmebonus - hier erfahren Sie mehr:

     
     
  • BE/BB

    Berlin - Ab 1. Januar mehr Vorteile für Sie

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus pro Jahr
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
    • ab dem 35. Lebensjahr: auch weiterhin Anspruch auf ein GesundheitscheckUp alle 2 Jahre

    Kontakt

    Ihre Ansprechpartnerin zum Hausarztprogramm in Berlin:

    Yvonne Salzmann

    Tel.: 03691 8810-58

    Fax.: 03691 8810-59

     
     



  • BW

    Baden-Württemberg

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

     


    Informationen zu Arztbesuchen während der Pandemie

    In Zeiten der Corona-Krise können viele Leistungen des Hausarztprogramms durch den Arzt telefonisch oder per Video erbracht werden. So schaffen wir es alle gemeinsam Ansteckungsrisiken zu verringern. Sie möchten diese Möglichkeit nutzen? Dann fragen Sie Ihren behandelnden Arzt ob eine telemedizinische Behandlung in Ihrem Fall auch medizinisch sinnvoll ist. (Regelung gilt zunächst bis 30.09. dieses Jahres).






    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus pro Jahr
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Behandlung am gleichen Tag in akuten Fällen
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
    • Besondere Betreuung für Patienten mit Diabetes, Herzschwäche oder krankhaftem Übergewicht
    • ab dem 35. Lebensjahr: auch weiterhin Anspruch auf ein GesundheitscheckUp alle 2 Jahre
     





  • BY

    Bayern

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

     


    Informationen zu Arztbesuchen während der Pandemie

    In Zeiten der Corona-Krise können viele Leistungen des Hausarztprogramms durch den Arzt telefonisch oder per Video erbracht werden. So schaffen wir es alle gemeinsam Ansteckungsrisiken zu verringern. Sie möchten diese Möglichkeit nutzen? Dann fragen Sie Ihren behandelnden Arzt ob eine telemedizinische Behandlung in Ihrem Fall auch medizinisch sinnvoll ist. (Regelung gilt zunächst bis 30.09. dieses Jahres).






    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Behandlung am gleichen Tag in akuten Fällen
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
    • ab dem 35. Lebensjahr: auch weiterhin Anspruch auf ein GesundheitscheckUp alle 2 Jahre
     





  • HE

    Hessen - Ab 1. April mehr Vorteile für Sie

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus pro Jahr
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Behandlung am gleichen Tag in akuten Fällen
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
     





  • HH

    Hamburg - Ab 1. Juli mehr Vorteile für Sie

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus pro Jahr
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
    • ab dem 35. Lebensjahr: auch weiterhin Anspruch auf ein GesundheitscheckUp alle 2 Jahre
     




  • NRW

    Nordrhein Westfalen - Ab 1. Juli mehr Vorteile für Sie

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus pro Jahr
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
    • ab dem 35. Lebensjahr: auch weiterhin Anspruch auf ein GesundheitscheckUp alle 2 Jahre
     



  • MV

    Mecklenburg-Vorpommern

    In Mecklenburg-Vorpommern bietet die Bosch BKK ihren Versicherten ein Hausarztprogramm an. Bei diesem Versorgungsmodell koordiniert der Hausarzt die gesamte medizinische Versorgung des Versicherten und steuert alle Behandlungsschritte. Der Versicherte verpflichtet sich, zunächst immer seinen Hausarzt aufzusuchen. Bei Bedarf überweist dieser den Versicherten an einen Facharzt und stimmt sich eng mit ihm ab.

    Vorteile des Hausarztprogramms

    • 40 Euro Teilnahmebonus
    • Die Abstimmung zwischen Haus- und Fachärzten wird optimiert.
    • Doppeluntersuchungen werden vermieden: Das spart Ihnen Zeit und uns vermeidbare Ausgaben.
    • Die ambulante und die stationäre Versorgung werden stärker verzahnt.

    Wer kann mitmachen?

    Das Angebot steht allen Versicherten der Bosch BKK ab 18 Jahre offen. Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich freiwillig und kostenlos.

    Wie kann ich teilnehmen?

    Besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, dass Sie Interesse an einer Teilnahme haben. Nimmt er am Hausarztprogramm teil, informiert er Sie ausführlich zu den Inhalten und Teilnahmebedingungen. Bei Ihrem Hausarzt unterschreiben Sie dann eine Teilnahmeerklärung.

    Wann kann ich die Teilnahme wieder beenden?

    Die Teilnahmedauer beträgt mindestens vier Quartale. Sie können dann mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Quartals schriftlich bei der Bosch BKK kündigen.

    Welche Ärzte machen mit?

    Mit der Suchfunktion der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern können Sie sich anzeigen lassen, welche Ärzte bereits beim Hausarztprogramm mitmachen.

    Wählen Sie in der Suchfunktion bei "Behandlungsprogramme" bitte "Hausarztzentrierte Versorgung BKK´n" aus. Sie können zusätzlich nach Nachname, Postleitzahl oder Ort suchen.

    Arztsuche Mecklenburg-Vorpommern

    Sie haben weitere Fragen?

    Dann sprechen Sie einfach Ihren Arzt an oder melden Sie sich bei der Bosch BKK.

    Kontakt

    Ihr Ansprechpartner für das Hausarztprogramm in Mecklenburg-Vorpommern:

    Yvonne Salzmann

    Tel.: 03691 8810-58

    Fax.: 03691 8810-59

     
     
  • NI

    Niedersachsen

    Gemeinsam mit Ärztenetzen und Kliniken in verschiedenen Regionen haben wir neue Versorgungsmodelle für Sie entwickelt. Bei unserem Hausarztprogramm in Niedersachsen entlasten wir Ihren Arzt, indem wir ihm administrative Arbeiten abnehmen und einen erhöhten Betreuungsaufwand zusätzlich vergüten. So schaffen wir "Zeit für Gesundheit". Die Abstimmung zwischen allen an der Behandlung Beteiligten wird optimiert.

     
     





  • SL/RP

    Saarland und Rheinland-Pfalz

    Im Saarland und in Rheinland-Pfalz hat die Bosch BKK mit niedergelassenen Ärzten eine Kooperation gestartet. Ein Bestandteil dieser Kooperation ist das Hausarztprogramm.

    Dabei koordiniert der Hausarzt die gesamte medizinische Versorgung des Versicherten und steuert alle Behandlungsschritte. Der Versicherte verpflichtet sich, zunächst immer seinen Hausarzt aufzusuchen. Bei Bedarf überweist dieser den Versicherten an einen Facharzt und stimmt sich eng mit ihm ab.

     

    Ihre Vorteile:

    • 40 Euro Teilnahmebonus
    • Die Abstimmung zwischen Haus- und Fachärzten wird optimiert.
    • Doppeluntersuchungen werden vermieden: Das spart Ihnen Zeit und uns vermeidbare Ausgaben.
    • Die ambulante und die stationäre Versorgung werden stärker verzahnt.
    • Zahlreiche Ärzte bieten ihren berufstätigen Patienten zwischenzeitlich auch eine Abend- oder Wochenendsprechstunde an.

    Wer kann teilnehmen?

    Alle Bosch BKK-Versicherten können sich bei ihrem Hausarzt in das Hausarztprogramm einschreiben. Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich freiwillig und kostenlos.

    Wo kann ich mich einschreiben?

    Besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, dass Sie Interesse an einer Teilnahme haben. Nimmt er am Hausarztprogramm teil, informiert er Sie ausführlich zu den Inhalten und Teilnahmebedingungen. Bei ihm unterschreiben Sie dann eine Teilnahmeerklärung.

    Wann kann ich die Teilnahme wieder beenden?

    Die Teilnahmedauer beträgt mindestens ein Jahr. Danach können Sie mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Quartals schriftlich bei der Bosch BKK kündigen.

    Sie haben weitere Fragen?

    Dann sprechen Sie einfach Ihren Arzt an oder melden Sie sich bei der Bosch BKK.

    Kontakt

    Weitere Infos zum Hausarztprogramm im Saarland und in Rheinland-Pfalz bei:

    Rainer Bieringer

    Tel.: 06841 93498-20

    Fax.: 06841 93498-29

     
     
  • SN

    Sachsen - Ab 1. Januar mehr Vorteile für Sie

    Bei unserem Hausarztprogramm ist Ihr Hausarzt die zentrale Anlaufstelle. Er koordiniert lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie. So werden Doppeluntersuchungen und unnötige Einweisungen ins Krankenhaus vermieden. Ihr Hausarzt behandelt Sie stets nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse und hat mehr Zeit für Ihre Behandlung, da wir ihm seine Leistungen höher vergüten.

    Außerdem erhalten Sie zusätzliche Services:

    • 40 Euro Teilnahmebonus pro Jahr
    • Früh- bzw. Abendterminsprechstunde oder samstags für Berufstätige
    • Grundsätzliche Reduzierung der Wartezeit auf maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    • Vermittlung von Terminen bei Fachärzten und im Krankenhaus in dringenden Fällen
    • Zweijährliche Überprüfung des Impfstatus
    • Abstempeln des Bonusheftes
    • Bei schweren Erkrankungen individuelle und persönliche Betreuung durch die Patientenbegleiter der Bosch BKK
    • ab dem 35. Lebensjahr: auch weiterhin Anspruch auf ein GesundheitscheckUp alle 2 Jahre

    Kontakt

    Ihre Ansprechpartnerin zum Hausarztprogramm in Sachsen:

    Yvonne Salzmann

    Tel.: 03691 8810-58

    Fax.: 03691 8810-59

     
     



  • TH

    Thüringen

    In Thüringen hat die Bosch BKK mit niedergelassenen Ärzten eine Kooperation gestartet. Ein Bestandteil dieser Kooperation ist das Hausarztprogramm.

    Dabei koordiniert der Hausarzt die gesamte medizinische Versorgung des Versicherten und steuert alle Behandlungsschritte. Der Versicherte verpflichtet sich, zunächst immer seinen Hausarzt aufzusuchen. Bei Bedarf überweist dieser den Versicherten an einen Facharzt und stimmt sich eng mit ihm ab.

    Kontakt

    Weitere Informationen zum Hausarztprogramm in Thüringen bei:

    Yvonne Salzmann

    Tel.: 03691 8810-58

    Fax.: 03691 8810-59

     

    Ihre Vorteile:

    • 40 Euro Teilnahmebonus
    • Die Abstimmung zwischen Haus- und Fachärzten wird optimiert.
    • Doppeluntersuchungen werden vermieden: Das spart Ihnen Zeit und uns vermeidbare Ausgaben.
    • Die ambulante und die stationäre Versorgung werden stärker verzahnt.
    • Besondere Betreuung für Patienten mit Diabetes, Herzschwäche oder krankhaftem Übergewicht.
    • Schnelle Terminorganisation zum Facharzt in dringenden medizinischen Fällen.

     

    Besondere Betreuungsangebote bei chronischen Erkrankungen und starkem Übergewicht

    Ob Diabetes, Herzschwäche oder krankhaftes Übergewicht: Viele Menschen sind von einer chronischen Erkrankung betroffen. Wenn Beschwerden dauerhaft Teil des Alltags sind, beeinflusst das nicht nur die Lebensqualität – häufig kommen auch Neben- und Folgeerkrankungen dazu. Umso wichtiger ist es, die Betroffenen engmaschig zu betreuen. Im Rahmen des Hausarztprogramms in Baden-Württemberg können Patienten eine noch intensivere Betreuung durch die Arztpraxis und ihre Krankenkasse in Anspruch nehmen.

    Das Angebot „VERAH TopVersorgt“ richtet sich an Patienten mit einer schweren Herzinsuffizienz, bei der die Pumpfunktion des Herzens vermindert ist, sowie an Menschen mit Diabetes Typ 2, bei denen Komplikationen auftreten. Sie werden nicht nur durch ihren Hausarzt, sondern zusätzlich durch eine speziell fortgebildete Fachangestellte betreut: die so genannte Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis, kurz VERAH und die nicht-ärztliche Versorgungsassistentin, kurz NEPA. Sie kann zum Beispiel regelmäßig die Medikamenteneinnahme mit dem Patienten durchsprechen, auf Wunsch die Angehörigen einbinden oder über Präventionsangebote informieren.

    Ebenfalls neu ist unser Adipositas-Programm, ein spezielles Betreuungsangebot für Patienten mit Adipositas, d. h. Menschen, die einen Body-Maß-Index von 30 oder höher haben. Durch ausführliche Beratung und kontinuierliche Begleitung soll ihre Eigenmotivation gestärkt werden. Ernährungs- und bewegungstherapeutischen Angebote können helfen, das Gewicht zu senken oder zu stabilisieren. Bei beiden Angeboten arbeiten die Arztpraxis und wir als Bosch BKK eng zusammen. Wenn Sie Interesse an diesem Programm haben, sprechen Sie einfach Ihren BKK-Kundenberater oder Ihren Hausarzt auf das Programm an.

     

    Wer kann teilnehmen?

    Alle Bosch BKK-Versicherten können sich bei ihrem Hausarzt in das Hausarztprogramm einschreiben. Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich freiwillig und kostenlos.

    Besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, dass Sie Interesse an einer Teilnahme haben. Nimmt er am Hausarztprogramm teil, informiert er Sie ausführlich zu den Inhalten und Teilnahmebedingungen. Bei ihm unterschreiben Sie dann eine Teilnahmeerklärung.

    Sollte Ihr Arzt das Programm nicht kennen, beraten wir Ihn gerne persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

    Wann kann ich die Teilnahme wieder beenden?

    Die Teilnahmedauer beträgt mindestens ein Jahr. Danach können Sie mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Quartals schriftlich bei der Bosch BKK kündigen.

     

    Welche Ärzte machen mit?

    Mit der Suchfunktion der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen können Sie sich anzeigen lassen, welche Ärzte bereits beim Hausarztprogramm mitmachen.

    Wählen Sie unter "weitere Filter anzeigen" in der Suchfunktion bei "Sonderverträge" bitte "Hausarztzentrierte Versorgung Bosch BKK" aus. Sie können zusätzlich nach Nachname, Postleitzahl oder Ort suchen.

     

    Sie haben weitere Fragen?

    Dann sprechen Sie einfach Ihren Arzt an oder melden Sie sich bei der Bosch BKK.