Zum Hauptinhalt springen
Bosch BKK

Elektronisches Postfach statt Briefe

Elektronisches Postfach

Foto: Adobe Stock/thonodal

Briefe schreiben wir Menschen schon seit über 3 000 Jahren – und noch immer hat das Medium Brief seine Berechtigung. Trotzdem: In immer mehr Alltagsbereichen hat die elektronische Kommunikation den klassischen Brief abgelöst, der ausgedruckt und zur Post gebracht wird. Immer mehr Menschen haben keinen Drucker mehr zu Hause, und vieles läuft inzwischen direkt über das Smartphone. Das gilt auch für die Kommunikation mit vielen Behörden und Dienstleistern. Der Vorteil: Es geht meist schneller und spart Ressourcen. Auch die Bosch BKK-Versicherten können jetzt ihre Post von der Bosch BKK auf elektronischem Weg bekommen: mit dem elektronischen Postfach im Online-Kundenportal. Ein neuer Kurzfilm zeigt in weniger als drei Minuten, wie das funktioniert: sowohl für diejenigen Versicherten, die das Online-Kundenportal bereits nutzen als auch für jene, für die dies Neuland ist.

Ausgenommen vom elektronischen Versand sind Briefe, bei denen es gesetzlich vorgeschrieben ist, dass die Versicherten per Post informiert werden müssen. Alle anderen Briefe werden derzeit auf den elektronischen Versand umgestellt für die Versicherten, die sich für den elektronischen Weg entscheiden. In einer Übergangszeit kann es daher sein, dass der ein oder andere Brief noch per Post verschickt wird.