Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Gesundheitsuntersuchung Check-up

Check-Up ab 35 Jahre
Detailinformationen zum Thema

Alle drei Jahre können Versicherte über 35 Jahre zum Check-up beim Arzt gehen. Als Startschuss erinnern wir Sie beim Erreichen der Altersgrenze schriftlich daran. Vereinbaren Sie mit Ihrem Arzt im Dreijahresrhythmus einen Vorsorgetermin zur Früherkennung von Herz-, Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie Diabetes.

Neu: Einmalig steht diese Untersuchung Versicherten zwischen 18 und 35 Jahren zu, um mögliche Risikofaktoren bereits in jungen Jahren zu erkennen und ihnen rechtzeitig entgegenzuwirken.

Check-up Ablauf:

Ihr Arzt wird Sie zu Ihrer bisherigen Krankheitsgeschichte z. B. nach früheren gesundheitlichen Problemen oder Operationen, aber auch nach den persönlichen Lebensgewohnheiten und -umständen befragen.

Mögliche körperliche Untersuchungen:

  • Blut-Untersuchungen
  • Urin-Untersuchungen
  • Überblick über den Gesamtzustand, z. B. Gewicht
  • Blutdruckmessen und Pulsfrequenz
  • Abhören von Herz und Lunge
  • Abtasten des Bauchraumes
  • Beurteilung des Bewegungsapparates, des Nervensystems, der Sinnesorgane und der Haut
  • Für Männer ab 65 Jahren: Einmaliger Anspruch auf eine Ultraschalluntersuchung zur Erkennung eines Bauchaortaaneurysmas

Beratung:

  • Risiko-Charts zur Bestimmung des kardiovaskulären Risikoprofils
  • Motivierende Gespräche zur Reduktion möglichen Risikoverhaltens
  • In einem abschließenden Gespräch geht Ihr Arzt mit Ihnen die Ergebnisse durch.