Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Kinderkrankengeld

Kinderkrankengeld
Detailinformationen zum Thema

Krankengeld zur Kinderpflege

Muss ein Versicherter zur Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege eines erkrankten Kindes, das noch keine 12 Jahre alt ist, der Arbeit fernbleiben, zahlt die Bosch BKK Krankengeld - sofern keine andere im Haushalt lebende Person dies übernehmen kann.

Das Kinderpflege-Krankengeld erhalten Sie für jedes Kind für längstens zehn Arbeitstage innerhalb eines Kalenderjahres (für alleinerziehende Versicherte längstens 20 Arbeitstage). Der Gesamtanspruch bei mehreren Kindern besteht für Versicherte längstens für 25 Arbeitstage (für Alleinerziehende 50 Arbeitstage) je Kalenderjahr. Bei Betreuung und Pflege schwerstkranker Kinder zahlt die Bosch BKK zeitlich unbegrenzt Krankengeld.