Zum Hauptinhalt springen
Bosch BKK
Info- und Serviceportal für Arbeitgeber

Bezugsgröße

Bezugsgröße (§ 18 Sozialgesetzbuch IV)

Jährlich wird die Bezugsgröße an die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland angepasst.

Die Bezugsgröße entspricht dem Durchschnittsentgelt der gesetzlichen Rentenversicherung im vergangenen Kalenderjahr, aufgerundet auf den nächsthöheren, durch 420 teilbaren Betrag.

Die Bezugsgröße ist eine maßgebliche Kennzahl (auch Ankerwert genannt). Sie wird für zahlreiche Grenz- und Bezugswerte in der Sozialversicherung herangezogen. Unter anderem für die Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und Rentenversicherung. Auch für die Berechnung der Beiträge bei Auszubildenden (Praktikanten), welche kein Arbeitsentgelt erhalten, wird indirekt die Bezugsgröße herangezogen (Mindestbeitragsbemessungsgrundlage = 1 Prozent der Bezugsgröße).

West
EUR/Monat
West
EUR/Jahr
Ost
EUR/Monat
Ost
EUR/Jahr
2022
West
EUR/Monat
3.290,00
West
EUR/Jahr
39.480,00
Ost
EUR/Monat
3.150,00
Ost
EUR/Jahr
37.800,00
2021
West
EUR/Monat
3.290,00
West
EUR/Jahr
39.480,00
Ost
EUR/Monat
3.115,00
Ost
EUR/Jahr
37.380,00
2020
West
EUR/Monat
3.115,00
West
EUR/Jahr
38.220,00
Ost
EUR/Monat
3.010,00
Ost
EUR/Jahr
36.120,00
2019
West
EUR/Monat
3.115,00
West
EUR/Jahr
37.380,00
Ost
EUR/Monat
2.870,00
Ost
EUR/Jahr
34.440,00

Dein Kontakt zur Bosch BKK

Wir freuen uns auf Deine Anfrage.

Telefon

Schreib uns eine E-Mail

Schreib uns eine E-Mail