Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten

Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten
Detailinformationen zum Thema

Unsere Versicherten finanzieren mit ihren Beiträgen die Leistungen der Bosch BKK und die dafür notwendige Verwaltung. Deshalb ist uns ein verantwortungsvoller Umgang mit den Versichertengeldern ein besonderes Anliegen. Dass die vorhandenen Mittel sinnvoll eingesetzt werden – dafür trägt nicht nur die Selbstverwaltung Sorge, sondern auch unser Beauftragter zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen.

Gibt es Hinweise auf Unregelmäßigkeiten oder einen zweckwidrigen Einsatz von Versichertengeldern, geht der Beauftragte zur Bekämpfung von Fehlverhalten der Sache nach. Dadurch stellen wir sicher, dass Ihre Beiträge auch tatsächlich dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Damit wir prüfen können, ob ein Verdacht auf eine strafbare Handlung vorliegt, benötigen wir folgende Angaben:

  • Name und Kontaktadresse des Hinweisgebers
  • Name und ggf. Anschrift der betroffenen Person
  • Name der auffällig gewordenen Person oder des Leistungserbringers
  • Schilderung der Sachverhaltes

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Kontakt

Bosch BKK
Reinhard Schmid
Bahnhofstraße 75
71332 Waiblingen
Tel.: 07151 -50285 48