Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Pressemitteilungen

Bosch BKK News
 

Kontakt

Sonja Feihle

Bosch BKK
Kruppstraße 19
70469 Stuttgart
Tel.: 0711 811-30790
Fax: 0711 811-268827

 

Neuer Gesundheitsbonus für Kinder – „G-win mini“-Programm motiviert schon die Kleinsten zu gesunden Aktivitäten

Stuttgart, 20. Juni 2016.

Um Kinder von klein auf für ein gesundes Leben zu begeistern, startet die Bosch BKK ein neues Bonusprogramm für Kinder bis fünf Jahre. Eltern können ihr Kind direkt ab der Geburt für das Programm „G-win mini“ anmelden. Gehen die Kinder regelmäßig zu den kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen, sammeln sie Punkte für ihren Gesundheitsbonus. Durch freiwillige Aktivitäten kann dieser noch erhöht werden. So können bis 150 Euro zusammenkommen. Ausgezahlt wird die Prämie zum sechsten Geburtstag.

„Gesundheitsvorsorge beginnt schon bei den Kleinsten“, betont Bosch BKK-Vorständin Dr. Gertrud Prinzing. „Besonders wichtig sind natürlich die Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt; deshalb sind die so genannten U-Untersuchungen und die Zahnvorsorge auch Voraussetzung für die Teilnahme an unserem Programm. Ebenso wichtig sind aber auch eine gesunde Ernährung und vor allem viel Bewegung: Ob Kinderturnen, Schwimmunterricht oder gesunde Aktionen in der Kita – das ist Gesundheitsvorsorge im besten Sinn.“ Neben den genannten Aktivitäten tragen auch die aktive Mitgliedschaft in einem Sportverein, ein vollständiger Impfschutz, ein gesundes Körpergewicht oder die Teilnahme an einem Kinderlauf zum Bonus bei. Der Einstieg ins Programm ist jederzeit möglich, doch je länger ein Kind dabei ist, umso höher ist am Ende die Prämie. So haben die Kinder einen Anreiz, bei der Gesundheitsvorsorge „am Ball“ zu bleiben. Eltern sind wichtige Vorbilder, wenn es um einen gesundheitsbewussten Lebensstil geht. Durch das Stempelsammeln und die Auszahlung des Bonus zum Schulstart will die Krankenkasse jedoch auch die Kinder selbst begeistern mitzumachen.