Werkstudent*in im Bereich in der Rechtsabteilung

Stellenangebot
Ergänzende Informationen und Links

Weitere Informationen

Übersicht der Bosch BKK Standorte

Kontakt

Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Bewerben Sie sich jetzt!

Ihre Unterlagen fügen Sie bitte gebündelt in einer zusammengefassten pdf-Datei (max. 8 MB) an. Diese sollten Ihren Lebenslauf, Ihren aktuellen Notenspiegel, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis enthalten.

Bosch BKK
Personalabteilung
Katrin Helm
Kruppstraße 19
70469 Stuttgart

Kontakt zur Fachabteilung

Juliette Rosenhain

Tel. 0711 - 811 44830

Detailinformationen zum Thema

Die Bosch BKK ist der zuverlässige, persönliche Partner für Gesundheit. Durch unsere Nähe zu Bosch gestalten wir passende Lösungen für die gesundheitlichen Herausforderungen im Unternehmen und begeistern unsere Mitglieder mit attraktiven, innovativen und nachhaltigen Angeboten. Wir engagieren uns mit all unserer Kraft und Kompetenz als Vorreiter für moderne Gesundheitsversorgung.

Zur Unterstützung unserer Rechtsabteilung suchen wir eine*n Werkstudent*in für die Zentrale in Stuttgart-Feuerbach.


Gestalten Sie mit uns die Zukunft:

  • Kooperation leben: Vorbereitung von Unterlagen für die administrative Unterstützung der Rechtsabteilung.
  • Zuverlässig umsetzen:Vor- und Nachbereitung von Widerspruchs- und Gerichtsfällen (z. B. Rechtsschreibkorrektur, Kopierarbeiten, Organisation von Terminen, Aufbereitung von Akten). Allgemeine Bürotätigkeiten.


Was Sie dafür auszeichnet:

  • Persönlichkeit: Freude an oben genannten Tätigkeiten. Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit. Zeitliche Flexibilität entsprechend der Widerspruchsausschuss-Sitzungen.
  • Arbeitsweise: Sorgfältige Arbeitsweise. Selbständigkeit und Belastbarkeit. Organisationsgeschick.
  • Erfahrungen: Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Ausbildung: Studierende*r an einer deutschen Fachhochschule/Universität. Es sind keine Vorkenntnisse im Bereich Recht nötig.

Die Stelle ist ab Juni 2020 für einen Zeitraum von 12 Monaten zu besetzen. Arbeitszeit: 10 Std./Woche, in der vorlesungsfreien Zeit bis zu 35 Std./Woche. Eingruppierung: Entsprechend Bosch-Regelung für Werkstudent*innen.