Praktikant*in im Bereich Gesundheitsökonomie/

Stellenangebot
Ergänzende Informationen und Links

Weitere Informationen

Übersicht der Bosch BKK Standorte

Kontakt

Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Bewerben Sie sich jetzt!

Ihre Unterlagen fügen Sie bitte gebündelt in einer zusammengefassten pdf-Datei (max. 8 MB) an. Diese sollten Ihren Lebenslauf, Ihren aktuellen Notenspiegel, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis enthalten.

Bosch BKK
Personalabteilung
Katrin Helm
Kruppstraße 19
70469 Stuttgart

Kontakt zur Fachabteilung

Florian Wenz

Tel. 0711 811 – 30054

Detailinformationen zum Thema

Gesundheitsökonomische Evaluation und Gesundheitsmanagement

Die Bosch Betriebskrankenkasse verfügt über ein bundesweites Geschäftsstellennetz. Sie betreut über 227 000 Versicherte – davon viele Angehörige der Bosch-Gruppe – und rund 26 000 Arbeitgeber und gewinnt stetig an Kunden hinzu. Daher suchen wir zur Unterstützung im Bereich Gesundheitsökonomie eine*n Praktikant*in für unsere Zentrale in Stuttgart-Feuerbach.


Gestalten Sie mit uns die Zukunft:

  • Verantwortung übernehmen: Erarbeiten von Planungs-, Kontroll- und Steuerungsinstrumenten im Versorgungsmanagement einer Krankenkasse, aktives Mitarbeiten am Berichtswesen (Jahres- bzw. Quartalsberichte), Modellrechnungen in der selektivvertraglichen Versorgung und Simulation von Vergütungsmodellen
  • Strukturiert bewerten: Evaluation/Bewertung von Versorgungsangeboten, (z.B. Nutzenbewertung von Haus- und Facharztverträgen und der besonderen Versorgung), Prospektive qualitative Beurteilung (Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität) und Prognose von Versorgungsangeboten einer Krankenkasse
  • Kooperation leben: Wirtschaftlichkeits- und Effekt-Analysen, Berichtserstellung, Kommentierung und Handlungsempfehlungen für Geschäftsführung, Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen und Einbindung in aktuelle Projekte
  • Neues entstehen lassen: Informationsakquise politischer und gesetzgeberischer Entwicklungen auf den Gebieten Arzneimittel und Versorgungsverträge, systematische Recherche medizinischer Studien und Evaluationen und Präsentation von Evaluationsergebnissen


Was Sie dafür auszeichnet:

  • Persönlichkeit: verantwortungsbewusst, eigeninitiativ und kontaktfreudig
  • Arbeitsweise: selbstständig, innovativ, strukturiert und analytisch denkend
  • Erfahrungen: Affinität zu statistischen Auswertungstools, Methodenkenntnisse in der Projektarbeit, vertrauter Umgang mit Präsentationsmedien und ausgeprägte IT-Kompetenz (MS Office, insbesondere Microsoft Excel)
  • Ausbildung: Sie studieren Gesundheitsökonomie, Public Health, Gesundheitsmanagement oder ein vergleichbares Studium

Diese Stelle ist ab September 2019 für den Zeitraum des Pflichtpraktikums zu besetzen. Voraussetzung für das Praktikum ist die Immatrikulation mit Pflichtpraktikum an einer Hochschule.