Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Nutzungsbedingungen

Detailinformationen zum Thema
  • Anbieter

    Verantwortlich für die Internetseiten der Bosch BKK

    Name und Anschrift

    Bosch BKK
    Kruppstraße 19
    70469 Stuttgart

    Telefon: +49 711 811-21336
    Fax: +49 711 811-45782
    E-Mail: info@Bosch-BKK.de

    Die Bosch BKK ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

    Vertretungsberechtigter Vorstand

    Dr. Gertrud Prinzing

    Zuständige Aufsichtsbehörde

    Bundesversicherungsamt
    Friedrich-Ebert-Allee 38
    53113 Bonn

    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV

    Dr. Gertrud Prinzing
    Bosch BKK
    Kruppstraße 19
    70469 Stuttgart

     
  • Datenschutz

    Datenschutz

    Ob Sie Kunde, Interessent oder Besucher unserer Website sind: Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre.

    Mit unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten wir verarbeiten, wenn Sie uns über das Internet kontaktieren. Sie gilt für die Kranken- und Pflegekasse der Bosch BKK.

    Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten entsprechend der ab 25.05.2018 geltenden Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Sie können sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen, welche personenbezogenen Daten und Sozialdaten wir von Ihnen erheben und was wir damit machen. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht und sagen Ihnen, an wen Sie sich bei Fragen wenden können.

     



  • Datenschutzhinweise im
    Bewerbermanagement-Prozess

    Datenschutzhinweise im Bewerbermanagement-Prozess der Bosch BKK


    Wir wollen Sie als Teil unseres Teams!

    Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Bewerbermanagement-Prozesses der Bosch BKK. Des Weiteren informieren wir Sie über die Ihnen nach dem geltenden Datenschutzrecht zustehenden Rechte. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise persönliche Daten, Adressdaten und Abrechnungsdaten, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

    Die von Ihnen im Rahmen der Bewerbung abgegebenen personenbezogenen Daten werden von der Bosch BKK für Zwecke der Bewerbungsabwicklung und mit dem Ziel einer Anstellung in einem Unternehmen im Stellenbesetzungsprozess verarbeitet.

    Stellenbesetzungen erfolgen bei der Bosch BKK in Zusammenarbeit der Mitarbeiter unserer Personalabteilung und den Vorgesetzten sowie gegebenfalls weitere im Bewerbungsprozess eingebundene Mitarbeiter der Fachabteilung.


    Die Bosch BKK respektiert Ihre Privatsphäre

    Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

    Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.


    Kontaktinformationen des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung und des Datenschutzbeauftragten

    Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die
    Bosch BKK
    Kruppstr. 19
    70466 Stuttgart
    E-Mail: Info@Bosch-BKK.de

    Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
    Bosch BKK
    Datenschutzbeauftragter
    Bahnhofstraße 75
    71332 Waiblingen
    E-Mail: Datenschutz@Bosch-BKK.de

    Verarbeitete Datenkategorien

    Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere:

    • Stammdaten (z.B. Name, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Wohnsitz)
    • Dokumente (z.B. Anschreiben, Zeugnisse, Bescheinigungen, Lebenslauf)
    • Reisekostenabrechnung (z.B. Bankverbindung)
    • Kommunikationsdaten (z.B. E-Mail, (Mobil-)Telefon)
    • Protokolldaten, die bei der Nutzung von IT-Systemen anfallen

    Hierunter können auch besondere Kategorien personenbezogener Daten wie Gesundheitsdaten fallen.


    Quellen der personenbezogenen Daten

    Ihre personenbezogenen Daten werden in aller Regel bei Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben.

    Die Besetzung besonders sensibler Stellen erfordert gegebenenfalls eine weitere Prüfung Ihrer Bewerberdaten und Ihres Werdegangs. Das Ergebnis dieser Überprüfung wird dokumentiert.


    Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), nationaler Datenschutzgesetze sowie weiterer maßgeblicher nationaler Gesetze. Die Datenverarbeitung dient insbesondere der Durchführung des Bewerbermanagementprozesses zur Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses mit der Bosch BKK.

    Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 I 1 lit. b DS-GVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).


    Besondere Kategorien von Daten

    Soweit besondere Kategorien personenbezogener Daten gem. Artikel 9 I DS-GVO (z.B. Daten zur Gesundheit) verarbeitet werden, erfolgt dies auf Grundlage von Artikel 9 II lit. b. DS-GVO. Zudem kann die Verarbeitung für die Beurteilung Ihrer Arbeitsfähigkeit gem. Artikel 9 II lit. h DS-GVO erforderlich sein.


    Weitergabe von Daten

    Innerhalb der Bosch BKK erhalten nur in den Bewerbungsprozess involvierte Personen und Stellen (z.B. Vorgesetzte und im Bewerbungsprozess eingebundene Mitarbeiter der Fachabteilung, Personalbereich, Personalrat) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Darüber hinaus kann eine Weitergabe der Bewerbungsdaten auf eine weitere Stellenanzeige innerhalb der Bosch BKK erfolgen, soweit eine Passung auf eine andere Stelle vorliegt. Hierüber werden Sie per E-Mail informiert und müssen zustimmen um diese Bewerbung zu aktivieren.


    Weitergabe an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

    Die Bosch BKK verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Deutschland.
    Eine Datenübermittlung in einen Staat außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes incl. der Schweiz (EWR) – sogenanntes Drittland – findet nicht statt.


    Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

    Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder kein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Daten mehr besteht. Nach Beendigung des Bewerbungsprozesses werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, solange wir gemäß der nationalen Gesetzgebung dazu verpflichtet sind. Außerdem kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können.


    Sicherheit der Datenverarbeitung

    Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre verarbeiteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.


    Rechte der Nutzer

    Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontaktinformationen des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung und des Datenschutzbeauftragten Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.


    Informations- und Auskunftsrecht:

    Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Hierzu können Sie ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen verarbeiten, geltend machen.


    Berichtigungs- und Löschungsrecht:

    Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.

    Dies gilt nicht für Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen. Soweit der Zugriff auf solche Daten nicht benötigt wird, wird deren Verarbeitung aber eingeschränkt.


    Einschränkung der Verarbeitung:

    Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.


    Widerspruch gegen Datenverarbeitung:

    Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.


    Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage "berechtigtes Interesse":

    Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.


    Widerruf der Einwilligung:

    Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.


    Datenportabilität:

    Sie haben weiterhin das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. - soweit technisch machbar - zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.


    Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

    Sie haben das Recht zur Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden der Bosch BKK, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.

    Die zuständigen Aufsichtsbehörden sind:

    Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

    Husarenstraße 30

    53117 Bonn

    poststelle@bfdi.bund.de oder per Webformular

    Bundesversicherungsamt

    Friedrich-Ebert-Allee 38

    53113 Bonn

    poststelle@bvamt.bund.de oder poststelle@bvamt.de-mail.de

    oder per Webformular

     
  • Online-Kundenportal
    „Meine Bosch BKK“

    Online-Kundenportal „Meine Bosch BKK“

    Die Bosch BKK möchte mit ihrem Online-Kundenportal "Meine Bosch BKK" Interessenten und Versicherte umfassend und kompetent über Leistungen, Beiträge sowie Gesundheitsthemen informieren. Bosch BKK-Versicherte und Geschäftspartner sollen darüber hinaus den bestmöglichen Online-Service eines modernen Dienstleistungsunternehmens erhalten.

    Die folgende Datenschutzerklärung ergänzt die allgemeine Datenschutzerklärung auf unserer Webseite (www.Bosch-BKK.de) für den geschützten Bereich unseres Online Kundenportals "Meine Bosch BKK", der von Versicherten der Bosch BKK nach einer gesonderten Registrierung genutzt werden kann.

    Die Bosch BKK als verantwortliche Stelle stellt Ihnen unter „Meine Bosch BKK“ verschiedene Online-Angebote und Dienstleistungen zur Verfügung. Für die Bereitstellung des Angebots unter "Meine Bosch BKK" sowie für dessen Verbesserung erhebt und verarbeitet die Bosch BKK bestimmte personenbezogene Daten, die nachfolgend beschrieben sind. Diese Daten nutzt die Bosch BKK zur Erbringung der unter "Meine Bosch BKK" angebotenen Leistungen und Funktionen.

    Registrierung

    Für eine Nutzung von "Meine Bosch BKK" ist eine gesonderte Registrierung erforderlich. Für diese werden die Versichertennummer (KV-Nummer), die Telefonnummer mit Landesvorwahl und örtlicher Vorwahlnummer, das Land, Ihre bei der Bosch BKK gemeldete Postleitzahl sowie Ihre E-Mail-Adresse benötigt.

    Den für eine Nutzung von "Meine Bosch BKK" erforderlichen Freischaltcode erhalten Sie dann per Post an Ihre bei der Bosch BKK registrierte Anschrift.

    Im Rahmen einer Registrierung für „Meine Bosch BKK“ können Sie in Ihrem personalisierten Bereich Informationen zu Ihrer Person hinterlegen. Folgende Daten können von Ihnen eingesehen, ergänzt und geändert werden:

    • Anschrift

    • Telefonnummer(n)

    • E-Mail-Adresse(n)

    • Bankverbindung

    • Einverständnis zur Kontaktaufnahme

    Nutzung von personenbezogene Daten

    Die Bosch BKK erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen der Bereitstellung des Online Kundenportals „Meine Bosch BKK“ personenbezogene und pseudonymisierte Daten.

    Personenbezogene Daten werden gespeichert, wenn Interessenten und Versicherte Online-Serviceangebote der Bosch BKK nutzen. Sie sind notwendig, um diese realisieren zu können. Diese Angebote bieten einen zusätzlichen Service, der Interessierten auf freiwilliger Basis zur Verfügung steht.

    Wann werden personenbezogene Daten erhoben?

    Derzeit werden im Rahmen folgender Angebote personenbezogene Daten erhoben und gespeichert:

    • Zugangsdaten für geschlossene Bereiche

    • Aufnahmeantrag

    • Online-Bestellungen

    • Empfänger von E-Mail-Services

    • Beantragung von Haushaltshilfe

    • Beantragung von Mehrleistungen

    • Beantragung von Kinderkrankengeld

    • Beantragung eines Sozialversicherungsausweises

    • Bestellung einer elektronischen Gesundheitskarte

    • Bestellung eines Bonusheftes zur Teilnahme an Bonusprogrammen

    • Bestellung Newsletter

    • Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular

    Zu jedem Bosch BKK-Service-Angebot, für das eine Anmeldung notwendig ist, können Sie sich jederzeit eigeninitiativ an- und abmelden. Die entsprechenden Angaben werden nach der Abmeldung automatisch gelöscht. Die gespeicherten Daten werden nur für den angegebenen Zweck genutzt. Der Nutzung für weitere Angebote muss jeweils gesondert zugestimmt werden. Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung von SSL-Verschlüsselung. Damit soll eine Kenntnisnahme durch Unbefugte verhindert werden.

    Welche Daten werden gespeichert?

    Welche Daten in den unterschiedlichen Eingabemasken des jeweiligen Service-Angebotes der Bosch BKK erhoben, gespeichert und genutzt werden, ergibt sich aus den einzelnen Eingabemasken. Pflichtangaben sind hierbei gekennzeichnet. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

    Wozu benutzen wir pseudonymisierte Daten?

    Über die Auswertung pseudonymisierter Daten erhält die Bosch BKK Informationen über die Nutzung der Seite beziehungsweise einzelner Angebote. Zum Beispiel, wie häufig verschiedene Seiten und damit Inhalte aufgerufen wurden. Diese Informationen nutzen wir, um bestehende Angebote sinnvoll optimieren und neue, interessante Features anbieten zu können.

    Welche Daten werden dabei wie gespeichert?

    Jeder PC, über den man sich am Internet beteiligen kann, besitzt eine sogenannte IP- (Internet Protocol-) Adresse. Diese technische Adresse ist eine zwölfstellige Zahl. Bei jedem Angebot, das Sie online besuchen, wird diese IP-Adresse auf dem jeweiligen Server erkannt und in einem technischen Protokoll gespeichert (geloggt). Ruft ein User eine Bosch BKK-Seite auf, so wird der IP-Nummer des PCs, von dem er surft oder recherchiert, automatisch eine Session-ID zugeordnet. Dies ist eine zufällige Zahlenfolge, die jedem Besucher für die Dauer seines jeweiligen Aufenthaltes auf der Bosch BKK-Site zugeordnet wird. Es erfolgen keine personenbezogenen Auswertungen.

    Einsatz von Cookies und Analysewerkzeugen

    Informationen über den Einsatz von Cookies und Analysewerkzeugen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Abmeldung und Datenlöschung

    Sofern Sie "Meine Bosch BKK" nicht mehr weiter nutzen wollen, können Sie sich jederzeit wieder abmelden. Ihre spezifisch für "Meine Bosch BKK" erhobenen personenbezogenen Daten werden dann gelöscht, soweit nicht im Einzelfall gesetzliche Aufbewahrungsrechte oder -pflichten bestehen.

    Angaben zur verantwortlichen Stelle und zum Datenschutzbeauftragten

    Verantwortliche Stelle

    Bosch BKK
    Kruppstraße 19
    70469 Stuttgart

    E-Mail: Info@Bosch-BKK.de

    Datenschutzbeauftragter

    Bosch BKK
    Datenschutzbeauftragter
    Bahnhofstraße 75
    71332 Waiblingen

    E-Mail: Datenschutz@Bosch-BKK.de

     
  • Haftungsausschluss

    Haftungsausschluss der Bosch BKK

    1. Inhalt des Onlineangebotes

    Die Bosch BKK übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor oder die Bosch BKK, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Bosch BKK behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    2. Verweise und Links

    Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft fremder Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird ("Verknüpfungen" bzw. "Links") hat die Bosch BKK keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb unseres Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

    Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

    3. Diskussionsforen und Chats

    Die Bosch BKK ist für den Inhalt von in Diskussionsforen oder Chats geäußerten Inhalten nicht verantwortlich. Eine Haftung der Bosch BKK besteht nur, wenn und sobald sie von rechtswidrigen Inhalten Kenntnis erlangt.

    4. Urheber- und Kennzeichenrecht

    Die Bosch BKK ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

    Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

    Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Bosch BKK nicht gestattet.

    5. Datenschutz

    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

    6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

     
  • Projekt
    „befit per click“

    Projekt „befit per click“

    „befit per click" ist ein Bildschirmprogramm der Robert Bosch GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

    Hersteller und Lizenzgeber

    Robert Bosch GmbH
    Kulturelle Aufgaben, Sport, Freizeit (KSF)
    Postfach 10 60 50
    70049 Stuttgart

     
  • Technik

    Technische Voraussetzungen

    Damit unsere Internetseiten auf Ihrem Computer optimal dargestellt werden und Sie sämtliche Funktionen nutzen können, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

    Browser

    Wir empfehlen die Nutzung folgender Browser-Versionen: Internet Explorer ab 8.x, Mozilla Firefox ab 10.x, Google Chrome ab 18.0.x sowie Safari ab 5.x. Beim Einsatz älterer Browser-Versionen kann es in einigen Fällen zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote kommen.

    Flash® Player

    Einige Bosch-Internetseiten enthalten Animationen, die mit Flash® realisiert sind. Damit die Animationen angezeigt werden können, benötigen Sie den Flash® Player ab Version 10, den Sie sich hier herunterladen können: www.adobe.com

    Adobe® Reader

    Einige Bosch-Internetseiten enthalten PDF-Dokumente. Um diese Dokumente betrachten zu können, benötigen Sie den Adobe® Reader, den Sie sich hier herunterladen können: www.adobe.com

    JavaScript

    Einige Funktionen auf den Bosch-Internetseiten setzen einen Browser mit JavaScript voraus. Daher empfehlen wir Ihnen, JavaScript in Ihrem Browser zu aktivieren.

    Cookies

    Einige Funktionen auf der Bosch BKK-Internetseite setzen voraus, dass Cookies zugelassen sind. Daher empfehlen wir Ihnen, in Ihrem Browser Cookies zuzulassen. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies erhalten Sie im Abschnitt "Datenschutz > Datenschutzerklärung".

    Wenn Sie mehr über die von uns eingesetzten Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Link „Privatsphäre-Einstellungen“ in der Fußzeile. Dort erhalten Sie weitere Informationen bzgl. der verwendeten Cookies. Zudem können Sie einstellen, welche Cookies Sie verwenden.