Vorsorgeuntersuchungen Jugendliche

J-Untersuchungen
Detailinformationen zum Thema

J1-Untersuchung

Mit 12 bis 14 Jahren hat Ihr in der Familienversicherung mitversichertes Kind Anspruch auf die Jugendgesundheitsuntersuchung – „J1“.

Dabei wird noch einmal auf Haltungsanomalien untersucht. Des Weiteren werden beispielsweise Impfstatus, Blutdruck, Motorik aber auch besondere familiäre Situationen, die schulische Entwicklung oder der allgemeine Gesundheitszustand erfasst. Die Pubertätsentwicklung und das Sexualverhalten werden besprochen.

J2-Untersuchung

Die Bosch BKK übernimmt zusätzlich für 16- und 17-Jährige die Vorsorgeuntersuchung – „J2“.

Die J2 beinhaltet einen gesundheitlichen Check-up, Aufklärung über Medienverhalten, Gespräch über die sexuelle Entwicklung sowie den Umgang mit Suchtmitteln.

Ein besonderer Service der Bosch BKK:

Wir erinnern Sie automatisch an die J1 und J2. Als „Belohnung“ können die Jugendlichen an unserer monatlichen Verlosung von je fünf Gutscheinen im Wert von 20 Euro teilnehmen.

Download

Hier finden Sie mehr Informationen über die J-Untersuchung