Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Künstliche Befruchtung

Detailinformationen zum Thema

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann Männer und Frauen gleichermaßen psychisch stark belasten. Die Bosch BKK unterstützt Sie auf dem Weg zum Wunschkind mit einer Kostenübernahme von 50%. Die Anzahl der Versuche richtet sich dabei nach der geeigneten Behandlungsmethode. Wenn die Maßnahme zur künstlichen Herbeiführung einer Schwangerschaft ärztlich festgestellt wurde, müssen weitere Voraussetzungen für die Kostenerstattung zwingend erfüllt werden:

  • das Paar ist verheiratet
  • es werden ausschließlich Ei- und Samenzellen der Ehegatten verwendet
  • Frauen dürfen nicht älter als 40 Jahre sein, Männer nicht älter als 50 Jahre und beide nicht jünger als 25 Jahre alt.

Besprechen Sie Ihre Problematik am besten zunächst umfangreich mit Ihrem behandelnden Frauenarzt. Lassen Sie sich im Anschluss zu der für Ihren Fall geeigneten Methode wie Insemination oder ICSI ggf. in einem zertifizierten Kinderwunschzentrum aufklären. Der Behandlungsplan muss der Bosch BKK im Vorfeld zur Genehmigung vorgelegt werden.

planBaby

Sie wollen schwanger werden?

planBaby ist ein einzigartiges und ganzheitliches Programm, das Ihnen hilft, schnell und sicher schwanger zu werden.