Aktuelle Informationen zur Kundenberatung
aufgrund des Corona-Virus

Corona-Hinweis Januar 2021
Detailinformationen zum Thema

Liebe Versicherte,

die außergewöhnliche Situation zum Corona-Virus erfordert von uns allen abermals ein Umdenken in der Gestaltung unseres Alltags. Als Teil des Gesundheitssystems werden wir uns weiter für Ihre Gesundheit einsetzen und Sie sowie Ärzte, Krankenhäuser und andere Helfer tatkräftig unterstützen.

Weiterhin sind wir alle aufgefordert uns bestmöglich vor dem Covid-19-Virus zu schützen, daher können wir ab dem 1.12.2021 eine persönliche Kundenberatung nur nach vorheriger Terminvereinbarung anbieten. Damit Sie und wir weiterhin gesund bleiben, bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten:

Bitte vereinbaren Sie vor dem Besuch in unserer Geschäftsstelle einen Termin.

Während Ihres Besuchs bitten wir folgende Hygieneregeln mit uns gemeinsam einzuhalten:

  • Für den Einlass in unsere Geschäftsstelle besteht die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).
  • Bitte tragen Sie in der Geschäftsstelle eine FFP2-Maske bzw. eine medizinische Maske. Sollten Sie keine besitzen, stellen wir Ihnen gerne eine solche zur Verfügung.
  • Bitte halten Sie den gewohnten Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern ein. Markierungen auf dem Boden helfen Ihnen dabei.
  • Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
  • Bitte klingeln oder klopfen Sie wenn Sie einen Termin haben – wir öffnen Ihnen die Geschäftsstelle.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Dr. Gertrud Prinzing, Vorständin

und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bosch BKK

Nützliche Bosch BKK Links

 

Über unser Online-Kundenportal können Sie viele Anliegen rund um die Uhr und ohne persönliche Rücksprache mit Ihrem Kundenberater erledigen. Zum Beispiel können Sie Anträge einreichen, deren Bearbeitungsstand einsehen oder Ihre Krankmeldung bei uns einreichen. Nutzen Sie bitte diese Möglichkeit, wenn Sie sich bereits für das Onlineportal registriert haben. Falls Sie noch nicht registriert sind, empfehlen wir Ihnen dies zeitnah, da die Registrierung ein paar Tage in Anspruch nimmt.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch und per E-Mail. Die Ansprechpartner finden sie unter www.Bosch-BKK.de/Kontakt .

Auf unserer Homepage www.Bosch-BKK.de finden Sie immer alle aktuellen Informationen.

Wir kümmern uns weiterhin bestmöglich um Ihre Anliegen und bearbeiten medizinisch dringende Versorgungen und existenzsichernde Maßnahmen wie Geldleistungen mit Priorität. Falls manches etwas länger dauert, als Sie es von uns gewohnt sind, bitten wir Sie um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Gertrud Prinzing, Vorständin

und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bosch BKK