Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)

Frau vor einem Laptop sitzend
Ergänzende Informationen und Links

Weitere Informationen

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte direkt den Informationsseiten der Deutschen Rentenversicherung

Detailinformationen zum Thema

Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)

Der Arbeitgeber selbst entscheidet, ob er die euBP in Anspruch nehmen möchte. Wenn ja, übersendet er die Daten im Onlineverfahren an die Rentenversicherung. Dort werden die gemeldeten Daten durch den Betriebsprüfer analysiert sowie auf Plausibilität und Richtigkeit der Beitragsabrechnung überprüft. Die Ergebnisse werden direkt von dem Prüfer gemeinsam mit AG bzw. Steuerberater besprochen.

Vorteil:

  • Geringerer Vorbereitungsaufwand
  • Keine Breithaltung umfangreicher Unterlagen in Papierform
  • Verkürzung der Prüfdauer (vor Ort)
  • Bereitstellung vor Ort von technischen Hilfsmitteln (PC) entfällt