Auszeichnungen

Auszeichnungen
Detailinformationen zum Thema

„Sehr gut“ bei Gesundheitsförderung

Die Zeitschrift “€uro“ hat in ihrer Ausgabe 04/20 gemeinsam mit dem Portal krankenkassensuche.de die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bewertet. Für ihre Angebote zur Gesundheitsförderung hat die Bosch BKK dabei die Note „Sehr gut“ erhalten. Dazu zählen Gesundheitskurse aus den Bereichen Gewichtsreduktion, Bewegung, Stressbewältigung und Suchtmittelkonsum. In die Bewertung eingeflossen ist auch, dass die Bosch BKK qualitativ geprüfte Online-Angebote zu diesen Themen bietet. Gute Noten gab es außerdem für die Angebote zur Vorsorge, bei Zusatzleistungen und Integrierte Versorgung.


Top platziert beim Focus Money-Kassencheck

Zwei Spitzenwerte beim Kassen-Check der Zeitschrift Focus Money: Unsere Angebote zur Gesundheitsförderung bewertet die Zeitschrift in ihrer aktuellen Ausgabe (7/2020) als „Hervorragend“. Berücksichtigt wurden Angebote zu Bewegung, Ernährung und Stressreduktion in Unternehmen, Kindergärten und Schulen sowie Kursangebote, die jeder Versicherte individuell nutzen kann. Fast schon ein „Dauerbrenner“ ist die Top-Platzierung in der Kategorie „Von Ärzten empfohlen“. Hier werden Ärzte befragt, welche Krankenkassen sie empfehlen würden und mit welchen sie gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit machen. Bei den Krankenkassen bis 600.000 Mitglieder gehört die Bosch BKK bereits zum zehnten Mal zu den am häufigsten genannten Kassen.


 

Handelsblatt: Bosch BKK mit „Sehr gut“ bewertet

Bei einem Krankenkassen-Vergleich im Handelsblatt ist die Bosch BKK mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet worden (Ausgabe vom 21.08.2019). Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) hatte im Auftrag der Zeitung das Angebot von 72 Krankenkassen untersucht. Im Fokus standen Leistungen, die von den gesetzlich Versicherten am stärksten nachgefragt werden. Dazu zählen zum Beispiel besondere Leistungen zur Hautkrebs- und Darmkrebsvorsorge oder Boni für Nichtraucher. Auch die Höhe des Zusatzbeitrags floss in die Wertung mit ein. Unter den regional geöffneten Kassen zählt die Bosch BKK zu den mit „Sehr gut“ bewerteten Kassen.


Focus Money: Sehr gute Leistungen für junge Leute

Die Zeitschrift “Focus Money” hat die Leistungen der Bosch BKK für junge Leute als „sehr gut“ eingestuft (Heft 21/2019). Bewertet wurden zum Beispiel Online-Services wie die Möglichkeit, sich Bescheinigungen online herunterzuladen oder das Bonusprogramm online zu verwalten. Auch onlinegestützte Behandlungsangebote, Social Media-Kanäle oder die Kostenübernahme von Reiseschutzimpfungen sind für junge Menschen wichtig und wurden bei der Bewertung berücksichtigt. Und da Vorsorge und Prävention möglichst in jungen Jahren beginnen soll, gingen auch Programme und Kurse zur Vermeidung von Fehlernährung, zur Raucherentwöhnung und zum Umgang mit Alkohol in die Wertung ein. All das sind Themen, bei denen die Bosch BKK punkten und jungen Leuten tolle Angebote machen kann.


 
MSD Preis für die Bosch BKK Patientenbegleitung

Ein Mitglied der Jury übergibt Abteilungsleiterin Dr. Katja Wimmer den 1. Preis

Bosch BKK Patientenbegleitung mit Gesundheitspreis ausgezeichnet

Mit dem ersten Preis wurde die Patientenbegleitung der Bosch BKK beim MSD Gesundheitspreis 2015 für wegweisende Versorgungsmodelle ausgezeichnet. Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wählte eine unabhängige, prominent besetzte Jury insgesamt sechs Preisträger aus 68 Bewerbungen aus.

MSD gehört zu Merck & Co., Inc., einem global führenden Gesundheitsunternehmen. Besonderes Anliegen von MSD ist die Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung. Daher wurden nur Projekte ausgezeichnet, die in der Realität bereits umgesetzt und evaluiert – also wissenschaftlich bewertet – wurden. Das war bei der Patientenbegleitung der Fall: Die wissenschaftliche Untersuchung hatte ergeben, dass die betreuten Patienten zufriedener und motivierter waren, selbst für die Verbesserung ihrer Gesundheit aktiv zu werden. Außerdem konnten Ärzte und Krankenhaussozialdienste entlastet und durch eine bessere Versorgung zum Beispiel Kosten für vermiedene Klinikeinweisungen reduziert werden.

„Der Preis ist eine wichtige Anerkennung für die Arbeit der Patientenbegleiter“, betont Dr. Katja Wimmer, Leiterin der Abteilung Versorgungsmanagement/Patientenbegleitung der Bosch BKK. „Wir hoffen, dass er noch mehr Versicherte, aber auch Haus- und Fachärzte motiviert, die Unterstützung der Patientenbegleiter in Anspruch zu nehmen.“

Einen Bericht über die Patientenbegleitung und die weiteren Preisträger des MSD Gesundheitspreises 2015 finden Sie auf der MSD-Homepage .

Hier stellt sich das Projekt "Patientenbegleitung" vor.